Sandburgen auf Mallorca

Die bekannten Sandburgen auf Mallorca sind eine echte Touristenattraktion – allerdings wissen die wenigsten, das es sich um ein knallhartes Geschäft handelt. Schön anzusehen sind die Sandburgen trotzdem.

Mallorca hat paradiesische Strände. Da wundert es nicht, das der feine Sand hervorragend geeignet ist um Sandburgen zu bauen. Das machen sich geschäftstüchtige Sandburgenbauer zu nutze.

Mit Sand und Salzwasser errichten sie wunderschöne, imposante Sandburgen. Gegen ein Entgeld dürfen Touristen die Kunstwerke fotografieren.

Mit dieser Attraktion lässt sich richtig gut Geld verdienen. Wer damit kein Problem hat und gern einige Euro zahlt bekommt allerdings sehr hübsche Schnappschüsse für zu Hause. Wir haben einige Sandburgen für sie fotografiert und zeigen einige Beispiele dieser wirklich beeindruckenden Burgen:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen