Barcelona

Barcelona ist die Hauptstadt Kataloniens, der Name kann neben der eigentlichen Stadt zugleich die Provinz umfassen. Katalonien versteht sich als eine weitgehend eigenständige Provinz, auf die Verwendung der katalanischen Sprache wird sehr viel Wert gelegt.

Selbstverständlich wird in größeren Hotels und Geschäften mit Touristen bereitwillig Spanisch gesprochen, in kleineren Läden stößt die Verwendung dieser Sprache aber mitunter auf Widerstand. Grundsätzlich sind ausschließlich die katalanisches Straßennamen maßgebend; veraltete Stadtpläne und Reiseführer mit spanischen Bezeichnungen lassen sich nur bedingt verwenden.

Die Stadt Barcelona
Barcelona liegt am Mittelmeer, selbstverständlich besitzt die Stadt zum Baden einladende Strandabschnitte. Allerdings mieten Strandurlauber eher ein Hotelzimmer oder ein Ferienhaus an der benachbarten Costa del Maresme, während die Hotels und Ferienwohnungen in Barcelona selber hauptsächlich von Städtereisenden bewohnt werden.

Die Plaça de Catalunya verbindet als Zentrum Barcelonas die Alt- mit der Neustadt; zugleich ist sie ein Endpunkt der Flaniermeile Rambles. An ihrem anderen Ende befindet sich im Hafen ein sehr großes Freizeit- und Einkaufszentrum. Das Museu Marítim informiert über die Geschichte der katalanischen Schifffahrt. Als bekannteste Kirche der Stadt gilt die Basilika Sagrada Família, obgleich ihr 1882 begonnener Bau bis heute noch nicht endgültig fertiggestellt wurde. Sie ist ein sehr schönes Beispiel für den mit der Gotik verwandten neukatalanischen Baustil.

Provinz Barcelona
Eine der sehenswertesten Orte in der Provinz Barcelona ist die häufig als Industriestadt bezeichnete Stadt Sebadell; sie ist mit der Hauptstadt durch die katalanische Eisenbahn verbunden. Neben dem Parc de Catalunya und dem aus dem 18. Jahrhundert stammenden Rathaus ist die Kirche Campanar de Sant Fèlix sehenswert. In Premià de Ma an der Costa del Maresme ist die Kirche Església de Sant Cristòfol eine ebenso beeindruckende Sehenswürdigkeit wie einige alte Patrizierhäuser. Selbstverständlich bietet der Ort schöne Badestrände. Hotels und Ferienwohnungen in der Provinz Barcelona sind häufig etwas günstiger als in der Stadt selber, so dass sich eine Unterkunft in einem der zahlreichen malerischen Orte der Umgebung oft anbietet. Strandurlaub mit Kind in Spanien verbringen und in den Ferien mit seiner Familie Urlaub machen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen